Die persönliche innere Einstellung bei Gesprächen

Die unausgesprochene Einstellung von Gesprächspartnern dominiert in der Regel das gesprochene Wort und zeigt sich unweigerlich über Körpersprache, Mimik, Gestik und Stimme. Sie brauchen kein Körpersprachenexperte sein, wenn Sie sich auf Ihr Gespür verlassen, das Ihnen die richtigen Fragen in den Mund legt.

Dieses Gespür können Sie trainieren und Fragetechniken erlernen. Wichtig ist, dass Sie Ihre eigene Einstellung hinsichtlich bestimmter Kriterien, wie beispielsweise Gleichberechtigung und Augenhöhe im Gespräch, kontrollieren und reflektieren. Damit schaffen Sie die Basis eines guten Gesprächs und wirken auf andere positiv und echt.

Kontakt

Daniela Kocher
Selbst- und Sozialmanagement
Heilbronner Str. 165
70191 Stuttgart

Telefon 0711- 12 15 71 18

mail@daniela-kocher.de

facebook XING LinkedIn google+ twitter